Lotte niest

(3 Kundenbewertungen)
12,00  inkl. MwSt.

„Lotte niest“ ist eine warme und ermutigende Geschichte über Unabhängigkeit, Liebe und die Akzeptanz der Einzigartigkeit von uns selbst und anderen. Die Geschichte ist nicht nur spannend, sondern auch informativ und lehrreich, besonders für Kinder, die aufgrund von Allergien oder Erkältungen niesen müssen. Ab Ende April im Handel.

Category:

Beschreibung

ISBN 978-91-527-8631-4

In „Lotte niest“ entführen uns der schwedische Illustrator, Mattias Gordon, und der Kinderbuchautor, Marcel K. Bisdorf, in eine Welt voller Abenteuer und unerwarteter Wendungen. Die Geschichte dreht sich um Lotte, ein kleines Mädchen mit wilden schwarzen Locken, dessen lautes Niesen für jede Menge Wirbel sorgt. Als eine Bauarbeiterin beinahe in eine Baugrube stürzt, wird schnell klar, dass Lotte der Auslöser für die Ablenkung war. Doch Lotte ist nicht gefährlich – sie niest einfach nur sehr laut! Ihre Niesattacken führen zu zahlreichen amüsanten und überraschenden Situationen, die die Leser*innen zum Lachen bringen. Während Lotte durch ihre Abenteuer navigiert, lernt sie nicht nur, wie sie mit ihren Niesanfällen umgehen kann, sondern auch, wie wichtig Selbstvertrauen und Mut sind, um unerwartete Situationen zu meistern. Mit einem charmanten und einfallsreichen Erzählstil, der Lotte auf Augenhöhe mit Erwachsenen und Akteuren kommunizieren lässt, regt der Autor die Fantasie der jungen Leser*innen an und lädt sie zu einem unvergesslichen Leseerlebnis ein, während der Illustrator in den liebevollen Zeichnungen und Bildern Lottes Abenteuer lebendig werden lässt.
Die Geschichte bietet eine heitere, offenherzige und wertschätzende Darstellung des schwedischen Milieus als eine malerische Mischung aus unberührter Natur, gemütlichen Holzhäusern und einer modernen, aufgeschlossenen Gesellschaft und zudem eine generationsübergreifende Interaktion zwischen Lotte und ihrer Oma, die zusammen im Internet recherchieren, Sport treiben und einfach Spaß haben, ohne versteckte Moral oder belehrende Ratschläge von Erwachsenen. Auch in Bezug auf die Coronaregeln wird ein verantwortungsbewusster, aber dennoch freier Umgang betont, der das Wohl der Kinder und ihre soziale Entwicklung in den Vordergrund stellt.
„Lotte niest“ ist ein Buch voller Herz, Humor und lehrreicher, kindgerecht-pädagogischer Botschaften, das Kinder jeden Alters begeistern wird.

3 Bewertungen für Lotte niest

  1. Nicole

    Gehört ihr auch zur Gruppe der Allergiker und müsst öfters mal niesen? Seid ihr dabei eher laut oder eher leise? Müsst ihr vielleicht öfters hintereinander niesen oder macht dabei komische Geräusche?

    Wenn ich aufgrund meines Heuschnupfens niesen muss, bekomme ich öfters von meiner Tochter gesagt: „Mama, du hast mich erschreckt!“

    Genauso geht es dem kleinen Mädchen Lotte. Wenn sie niesen muss, ist sie dabei so schrecklich laut, dass es manchmal wie ein geplatzter Ballon oder gar ein Kanonenschlag klingt! Da fällt schon mal die Erzieherin vom Stuhl, die Bauarbeiterin fast in die Baugrube oder es erschreckt sich gleich ein ganzer Bus!

    Klar, dass sich Lotte dabei alles andere als wohl fühlt!

    Aber bei einem Besuch bei ihrer Oma, erfährt sie nicht nur, dass jeder Mensch beim Niesen anders klingt, sondern auch warum man niest und wie wichtig das eigentlich ist. Auch woher der Brauch kommt nach dem Niesen „Gesundheit“ zu wünschen, wird ihr wundervoll erklärt.

    Nun frisch in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt, wartet zum Schluss noch ein wirklich tolles Happy End auf Lotte!

    Na, neugierig geworden?

    🤧🤧🤧

    Das Buch „𝙇𝙤𝙩𝙩𝙚 𝙣𝙞𝙚𝙨𝙩“, stammt aus dem noch sehr jungen schwedisch-deutschen Verlag Hälsinglands Kupa, wurde geschrieben von Marcel K. Bisdorf und illustriert von Mattias Gordon.

    Die herrlich skurrile Geschichte, mit dem locker leichten Erzählstil und den lebendigen und liebevollen Illustrationen, wird besonders älteren Kinder viel Mut machen. Denn sie bekräftigt die Selbstakzeptanz und Einzigartigkeit und vermittelt mit viel Humor den Umgang mit Niesanfällen.

    Ein klein wenig Schade finden wir, dass Lotte etwas zu erwachsen dargestellt wird und ihr das kindliche (auch im Aussehen) fehlt. Aber vielleicht ist das auch so gewollt, um Lotte in Augenhöhe mit den Erwachsenen kommunizieren zu lassen.

    Ein außergewöhnliches und empfehlenswertes Buch für alle Allergie- oder Erkältungsgeplagten, egal ob Groß oder Klein!

  2. Bianka

    Kennt ihr schon das Bilderbuch Lotte niest/Lotte nyser?
    Wenn Lotte niest, erschrecken nicht nur die Leute im Bus, sondern für manch einen klingt es wie ein gefährliches Nashorn und sie bekommen Angst. Die Waldtiere bepinkeln sich sogar vor Schreck.
    Die skurrile Geschichte ermutigt zu Unabhängigkeit, Selbstliebe, Akzeptanz und Einzigartigkeit und das Ende ist besonders gelungen, denn wo Lotte zunächst glaubte einen wichtigen Wettkampf ruiniert zu haben, verhalf sie den Sprinterinnen mit ihrem Niesen zu neuen Bestzeiten
    Falls ihr daheim ein Kind habt, das aufgrund einer Allergie niesen muss, habt ihr hier die perfekte lustige Lektüre für euch.
    Für uns mega cool: Es gibt das Buch auf Schwedisch und Deutsch sodass wir damit auch noch üben können.
    Noch Fragen? 😉
    https://jungesbuch.de

  3. Gabriele

    Hatschi! Lotte muss niesen und das ziemlich oft. Obwohl Lotte ein kleines Mädchen ist, hört sich ihr Niesen wie das von einem riesig großen Elefanten an. Richtig laut! So laut, dass sich alle um sie herum furchtbar erschrecken. Als Lotte mit dem Bus allein zu ihrer Oma fährt, passiert es wieder. Sie spürt ein Kitzeln in der Nase und weiß, dass gleich ein Nieser kommen wird. Doch wo sind die Taschentücher? Zu spät, Lotte donnert ein gewaltiges „Haaaatschi!“ heraus, und die Busfahrerin legt vor Schreck erst einmal eine Vollbremsung hin. Auf ihrem weiteren Weg wird es nicht besser. Lottes Niesen erschreckt noch Sprinterinnen auf dem Sportplatz und die Tiere im Wald. Ist sie die einzige Lautnieserin auf der Welt?

    Der Autor Marcel K. Bisdorf hat ein lustiges und auch lehrreiches Buch rund ums Niesen verfasst. Wusstet ihr, dass das Niesen bei jedem von uns verschieden klingt, genau wie die Stimme? Auch erfahren wir Spannendes darüber, warum wir niesen, wie das anatomisch genau funktioniert und warum es gesund ist. Niesen ist eine sehr wichtige Reinigungs- und Immunfunktion unseres Körpers und man sollte sich dafür nicht entschuldigen oder gar schämen müssen. In den Umschlaginnenseiten finden wir noch heraus, wie die Menschen in anderen Ländern das Niesen lautmalerisch ausdrücken – Athoum! Etciù! Atsjoo! Апчхи!

    Die Illustrationen des Schweden Mattias Gordon sind witzig und liebenswert. Es macht Freude sie anzusehen.

    „Lotte niest“ ist ein feines, heiteres Bilderbuch für alle, die laut niesen und vielleicht auch darunter leiden. Außerdem ermutigt das Buch vom Heuschnupfen geplagte Kinder und unterstreicht die Einzigartigkeit von jedem von uns. Ein Hoch auf das Niesen!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert