Ein Staudamm meine Augen

100,00 kr inkl. MwSt.

(8,90 €, D.) Willkommen in Frank Jaeschkes emotionaler Welt, von Liebe bis zum Tod. Eine moderne Poesie ohne klassisches Versmaß – Worte, die tanzen und zum Nachdenken anregen. Die Kombination von Polaroid-Fotografien und abstrakt-expressionistischen Gemälden von Marcel K. Bisdorf schafft eine harmonische Symbiose von Wort und Bild und entführt auf eine Reise durch Emotionen und…

SKU: ISBN 978-91-527-8630-7
Category:
Tags: , , , , , ,

Beschreibung

“Ein Staudamm meine Augen” – Texte aus einer gespaltenen Seele

Tauchen Sie ein in die faszinierende und tiefgründige Welt des Autors Frank Jaeschke, der mit seiner außergewöhnlichen Sammlung von lyrischen Werken ohne Reim und Versmaß die Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlägt. In einer Zeit der Spaltung und persönlichen Umbrüche hat Jaeschke eine Reise der Selbstfindung durchlebt, geprägt von seiner Herkunft in der DDR, beeinflusst durch seine britische Mutter und einen Vater, der Widerstand gegen das Naziregime leistete.

Diese Sammlung von Texten, die unter dem Titel „Ein Staudamm meine Augen“ vereint sind, nimmt die Leser mit auf eine Reise durch ein breites Spektrum menschlicher Emotionen und Erfahrungen. Von der tiefsten Liebe bis zur lähmenden Angst, von den Facetten der Vorurteile bis zur Betrachtung des Todes – die Worte von Frank Jaeschke berühren die Seele, regen zum Nachdenken an und beleuchten das Leben in all seiner Vielfalt und Tiefe.

Das Besondere an diesem Werk ist die ergreifende Verbindung zwischen Text und visueller Kunst. Die Kunstwerke des befreundeten Künstlers Marcel K. Bisdorf, der in der BRD aufwuchs, ergänzen die Texte auf eindrucksvolle Weise. Seine Polaroid-Fotografien und abstrakten expressionistischen Acryl- und Ölgemälde harmonieren perfekt mit Jaeschkes Worten, verleihen ihnen Kraft und vertiefen die emotionale Dimension dieses Werkes.

„Ein Staudamm meine Augen“ ist eine künstlerische Synergie zweier Talente, die zusammen eine einzigartige und berührende Erfahrung für den Leser schaffen – eine kraftvolle Verschmelzung von Wort und Bild, die die Grenzen der Emotionen und der Kunst überwindet.

Zielgruppe:

Liebhaber der Lyrik und Poesie, Literaturinteressierte mit sozial-politischem Bewusstsein, emotional Empfindsame und Nachdenkliche, Kunstliebhaber*innen und Ästheten, Kulturinteressierte und Menschen mit Ost-West-Interesse: Menschen, die Gedichte als Kunstform schätzen und sich für verschiedene Stile und Ausdrucksformen interessieren und eine Vorliebe für nicht-reimende, nicht-metrische Poesie haben und offen sind für neue Ausdrucksweisen. Leser*innen, die von Texten angezogen werden, die Emotionen hervorrufen und zum Nachdenken anregen. Menschen, die visuelle Kunst in Form von Polaroidfotografien und abstrakt-expressionistischen Gemälden schätzen und die Verbindung zwischen Text und Bild als eine bereichernde Erfahrung betrachten.
Buch – ISBN 978-91-527-8630-7, Softcover, 72 Seiten, 188×148 cm, Poesie mit 30 Farbabbildungen, 100 SEK (8,90€  in Deutschland, Buchpreisbindung), Bollnäs 2024

Zusätzliche Informationen

Format

188×148 mm, 72 Seiten

Art

Softcover, Poesie mit 30 Farbabbildungen

ISBN

978-91-527-8630-7

Gewicht

Buch: 137 g

Versand

Gewicht inkl. Versandtasche 200 g
Maße Versandtasche 26x16x2 cm
ggf. zzgl. Versandkosten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ein Staudamm meine Augen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert